egesa garten

Graberde

Das zeichnet eine gute Graberde aus

Für die Grabgestaltung ist neben der Auswahl der zu verwendenden Blumen und Pflanzen auch die Erde ein wichtiger Aspekt. In Ihrem egesa garten Fachmarkt erhalten Sie hochwertige Graberde, die sich durch besondere Eigenschaften auszeichnet.

 

Graberde ist wesentlich dunkler als herkömmliche Blumen- oder Pflanzerde und hat eine besonders feine Struktur. Mit Graberde verleihen Sie der Grababdeckung ein gleichmäßiges und ästhetisches Aussehen.

 

Durch die Auswahl sehr dunkler Torfe wird eine tiefschwarze Farbe erreicht, die für lange Zeit die dunkle Optik erhält. Diese hochwertigen Torfe garantieren ein gutes Pflanzenwachstum und dienen zur Verbesserung des Humusgehaltes. Graberde enthält alle wichtigen Nährstoffe für die Grabbepflanzung. Die Substanz der Graberde verhindert das Abschwemmen des Gießwassers. Graberde wird zur Abdeckung verwendet, um die Austrocknung des Bodens möglichst gering zu halten.

 

Die egesa garten Empfehlung: Die Grabbepflanzung

Bei der Pflanzenauswahl sind die Licht- und Schattenverhältnisse am Grab zu berücksichtigen. Neuanpflanzungen benötigen relativ viel Wasser, da die Wurzeln noch nicht so ausgeprägt sind. Nach dem Anwachsen und guter Durchwurzelung können die Gießabstände verlängert werden. Gehölze und Bodendecker sollten zweimal pro Jahr zwischen Frühjahr und Herbst geschnitten werden.

 

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Blumenerde

Füllerde

Pflanzerde

Spezialerden

Rindenmulch


css.php