header-zentrale_01-737x166

NBB AG

Ein starkes Team: NBB Dienstleistungssysteme AG

Die NBB, vor fast 30 Jahren von Tony Arthur Farkas, damals Jungunternehmer und gelernter Holzkaufmann, im niedersächsischen Bad Nenndorf gegründet, setzt „konsequent auf Nahversorgerqualität und das ausschließlich abseits der Ballungsräume“. 

 

Doch dies ist nicht die einzige Besonderheit, die NBB von anderen Unternehmen, genauer gesagt Franchisegebern, in der Branche unterscheidet. Wirklich einzigartig ist bei den äußerst beweglichen Niedersachsen, die 2001 den Sprung in die Rechtsform der Aktiengesellschaft taten, die Tätigkeit als Multi-Systemgeber. Denn statt eines Franchise-Konzeptes bietet NBB mittlerweile gleich deren sieben an, die rund 70 Mitarbeiter in der Systemzentrale aktiv vermarkten und betreuen. Dazu existieren unter dem Dach der Holding derzeit elf Töchter als GmbH oder AG, die die Franchise- Systeme managen. 

 

Die Zusammenarbeit, Kommunikation und Kooperation mit allen NBB-Gesellschaften und NBB-Allianzpartnern steht im Sinne von Fairness und Ausgewogenheit im Vordergrund. Der offene Informationsaustausch und die Kommunikation innerhalb und außerhalb der NBB-Gruppe ermöglicht dabei allen NBB-Mitgliedern der Gemeinschaft größeren Nutzen und besondere Wissensfortschritte zu erlangen.

 

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Informationen zur NBB egesa Gartencenter GmbH

Informationen zur egesa-zookauf eG.

Informationen zum gemeinsamen Einkauf


css.php